News aus dem Schulleben

Endlich wieder schönes Wetter!

Es ist ja bekannt, dass die Sonne das Gemüt erhellt.
So hat auch der Ganztag der Pestalozzischule in den letzten Tagen das schöne Wetter gemeinsam mit den Kindern genossen.
Neben einigen von den Erziehern angebotenen Bastelaktionen wurde auch getanzt!
Dank der großen Musik- Box von Frau Hölscher war es den Kindern möglich draußen an der frischen Luft, bei lauter Musik, frei zu tanzen.
Das freie Tanzen fördert Kinder vielfältig: die körperliche Entwicklung, die Musikalität und die Kreativität.
Des Weiteren fördert es das Selbstbewusstsein.
Eigenschaften, die den Kindern im ganzen Leben zugutekommen.
Der Rhythmus der Musik aktiviert Hirnregionen, die auch für das Verarbeiten von Sprache zuständig sind.
Ferner schüttet der Körper beim Tanzen die Glückshormone Dopamin und Endorphin aus.
Diese Vielzahl an Reizen bewirkt, dass das Gehirn auf ganz verschiedenen Ebenen stimuliert wird.
Nebenbei macht es natürlich auch einfach einen riesen Spaß!

"Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören dazu."
"Tanzen ist Träumen mit den Beinen"
"Tanzen ist ein Gespräch zwischen Körper und Seele"
"Gemeinsam kreativ"

Radfahrtraining der 4. Klassen

Unsere Kinder auf dem Weg in die Verkehrswirklichkeit

ihr weg
zu uns